Chlorophyll – Vorteile, die du kennen solltest

Vielleicht erinnerst du dich daran, wie du in der Schule über Chlorophyll und seine Rolle bei der Photosynthese von Pflanzen gelernt hast.

Es hat sich herausgestellt, dass Chlorophyll auch für den Menschen eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen mit sich bringt. Chlorophyll kann bei der Gewichtsabnahme, bei geschädigter Haut, bei der Entgiftung des Körpers und bei Entzündungen helfen, um nur einige der Vorteile zu nennen.

Folgende Vitamine und Mineralstoffe sind in Chlorophyll enthalten:

  • Kalzium
  • Magnesium
  • Vitamin A, E, C, K
  • Vitamine des B-Komplexes
  • Zink
  • Selen (auch als Kapseln bei Innonature.eu erhältlich)
  • Eisen
  • Kalium
  • Hunderte von Enzymen

Werfen wir einen Blick auf die Vorteile, die Chlorophyll bei regelmäßigem Verzehr für deinen Körper hat.

 

Was ist Chlorophyll überhaupt?

Chlorophyll ist ein grünes Pigment, das in Pflanzen und Algen vorkommt. Seine Hauptaufgabe in Pflanzen ist es, das Sonnenlicht zu absorbieren und in Energie umzuwandeln, um verschiedene überlebenswichtige Funktionen der Pflanze zu unterstützen, wie z.B. die Photosynthese.

Was tut Chlorophyll für den Menschen? Chlorophyll ist einzigartig, wenn es um die Unterstützung des menschlichen Körpers geht. Aufgrund seiner molekularen Struktur, die vergleichbar mit der von Hämoglobin ist, wirkt es beim Verzehr ähnlich und hat eine vergleichbare Wirkung auf den Körper.

Die gesundheitlichen Vorteile von Chlorophyll ergeben sich aus seinem Reichtum an Nährstoffen. Mit seinem beeindruckenden Nährstoffprofil ist es kein Wunder, dass der Konsum von Chlorophyll so viele Vorteile mit sich bringt. Im Folgenden wollen wir einige dieser Vorteile näher beleuchten:

 

Verbessert die Herzgesundheit

Die Wirkung von Chlorophyll auf das Herz wird vor allem auf den hohen Gehalt an Magnesium zurückgeführt, das für die Herzgesundheit sehr wichtig ist. Die meisten Menschen nehmen nicht genug Magnesium über die Nahrung zu sich, daher ist ein Chlorophyllpräparat ideal, um die tägliche Magnesiumdosis zu erreichen. Durch die Verlangsamung der Oxidation von LDL-Cholesterin bist du besser vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall geschützt. Chlorophyll verringert auch dein Risiko, Bluthochdruck und Arteriosklerose zu entwickeln.

 

Fördert eine gute Verdauung

Die Einnahme eines Chlorophyllpräparats kommt deinem Darmtrakt zugute. Es hilft dir, deinen Dickdarm von Abfallstoffen und anderen angesammelten Giftstoffen zu reinigen. Chlorophyll trägt dazu bei, deinen Verdauungstrakt zu stimulieren und einen regelmäßigen Stuhlgang zu fördern. Chlorophyll ist gut für dein Darmmikrobiom, also die guten Bakterien. Es befreit deinen Körper von schädlichen Bakterien, die du vielleicht in deinem Darm beherbergst.

 

Voll von Antioxidantien

Ein weiterer Vorteil von Chlorophyll sind die Antioxidantien, die es unserem Körper zuführt. Zu diesen Vitaminen gehören Vitamin A, C und E sowie Bioflavonoide und Beta-Carotin. Sie alle bieten Schutz vor freien Radikalen, die für Zellschäden verantwortlich sind. Chlorophyll hat auch antiseptische Eigenschaften, die helfen, schädliche Bakterien in deinem und sogar außerhalb deines Darms zu vernichten.

 

Entgiften

Bis jetzt haben wir 4 sehr wichtige gesundheitliche Vorteile von Chlorophyll behandelt, aber entgiftet Chlorophyll deinen Körper auch? Die kurze Antwort lautet: Ja. Es kann die Durchblutung erhöhen und die Verteilung von Sauerstoff im Körper erleichtern. So können Giftstoffe, Pestizide und Schwermetalle ausgeschwemmt werden. Das ist eine hervorragende Unterstützung für deine Leber.

 

Stellt die roten Blutkörperchen wieder her

Chlorophyll hilft auch Menschen mit Anämie und ähnlichen Blutkrankheiten. Durch die vielen Enzyme, die das Blut reinigen, kann es die roten Blutkörperchen des Körpers wieder aufbauen. Chlorophyll kann helfen, Anämie zu lindern, rote Blutkörperchen aufzubauen und sogar dein Energieniveau zu steigern.

 

Bekämpft Entzündungen

Chlorophyll enthält starke entzündungshemmende Eigenschaften und reinigt den Körper von schädlichen Bakterien und anderen Giftstoffen, die eine Entzündungsreaktion auslösen. Das hilft dem Körper, übermäßige Entzündungen und die dadurch verursachten Schmerzen zu beseitigen.

 

Chlorophyll und Nieren

Nach vielen Studien, die nur Bruchstücke von Beweisen lieferten, hat sich Chlorophyll als eines der fruchtbarsten Geschenke der Natur an den Menschen erwiesen. Zu seinen vielen Vorteilen gehört es, die Wahrscheinlichkeit von Nierensteinen zu verringern. Denn es verhindert die Bildung von Kalziumoxalat. Patienten können Chlorophyll auch bei nierenbedingten Erkrankungen einsetzen, da das darin enthaltene Vitamin K wichtige Verbindungen bildet, die die Nierengesundheit verbessern. Wenn du Dialysepatient bist, kann Chlorophyll dir helfen. Du kannst deine Gesundheit mit den natürlichen Lösungen von Chlorophyll unterstützen.

 

Wie man Chlorophyll-Ergänzungen einnimmt

Es gibt heute eine Reihe von Chlorophyllprodukten auf dem Markt, die in der Regel in Form von Tabletten, Tropfen, Infusionen und Pulver erhältlich sind. Bei vielen dieser Produkte wird empfohlen, mit kleineren Dosen zu beginnen, um die Reaktion des Körpers auf das Präparat zu testen und zu verhindern, dass Chlorophyll aufgrund von Allergien oder übermäßigem Konsum eine schädliche Wirkung auf den Körper hat. Chlorophyll kann in flüssiger Form eingenommen werden, indem man einen Teelöffel des Pulvers oder einige Tropfen der entsprechenden Lösung in ein Glas Trinkwasser gibt. Man kann auch Tabletten wie normale Pillen schlucken oder die Tropfen direkt auf die Haut auftragen. Klicke hier um mehr zu erfahren!

 

Erwachsene

Für Erwachsene sind die Vorteile von Chlorophyll für den Körper beträchtlich. Um diese großen gesundheitlichen Vorteile zu nutzen, empfehlen die meisten flüssigen Chlorophyllprodukte eine orale Einnahme von höchstens 300 mg pro Tag. Bei einem Teil der Erwachsenen sind die Nebenwirkungen von Chlorophyll bei Einnahme der vorgeschriebenen Mengen gering oder gar nicht vorhanden. Bei den meisten Chlorophyllprodukten für Erwachsene ist auf dem Etikett angegeben, wie viel des Nahrungsergänzungsmittels eingenommen werden sollte. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Flüssigkeit, ein Pulver, eine Tablette oder eine Infusion handelt. Überprüfe die Produktverpackung oder konsultiere einen Arzt, um die richtige Dosierung zu erfahren. Du kannst auch mit kleineren Dosen beginnen, um die Wirksamkeit zu testen, bevor du auf die erforderliche Tageshöchstdosis erhöhst.

 

Senioren

Wenn du das Chlorophyll in flüssiger Form, als Pulver oder in Tablettenform zu dir nimmst, kann es auch für Senioren lebensverändernd sein. Es ist wichtig zu wissen, dass es eine Höchstdosis für diese Altersgruppe gibt. Wie immer empfiehlt es sich, mit kleineren Dosen zu beginnen, bevor man auf die Höchstdosis von 300 mg pro Tag ansteigt. Wenn du dir ein Chlorophyll-Produkt selbst beschaffst, findest du die empfohlene Dosierung auch auf dem Etikett oder der Verpackung.

 

Kinder

Obwohl die Dosen für jede Art von Chlorophyllpräparat unterschiedlich sind, liegt die durchschnittliche Dosis bei 100 mg pro Portion. Dennoch hat die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA genehmigt, dass Kinder über 12 Jahren täglich bis zu 300 Milligramm Chlorophyll sicher zu sich nehmen können.

 

Athleten

Sportler können von den Vorteilen des Chlorophylls profitieren, da es die Leistung steigert und den Körper revitalisiert. Mit einer täglichen Dosis von 300 mg können Sportler die Vorteile von Chlorophyll nutzen, um energieaufwendige Aktivitäten zu bewältigen.