Gesundheitsvorteile von Smoothies

Smoothies sind eine köstliche und bequeme Möglichkeit, eine Menge Nährstoffe in eine einfache, tragbare Mahlzeit zu packen. Während ich auf dieser Website viele unglaubliche Smoothie-Rezepte vorstelle, werden wir in diesem Beitrag über die gesundheitlichen Vorteile von Smoothies sprechen. Und darüber, wie Sie Rezepte mixen können, die wenig Zucker und viel Eiweiß enthalten und dafür sorgen, dass Sie sich bestens fühlen. Am besten besuchen Sie juicery Berlin Shop, um sich mehr Inspiration zu holen. 

Sind Smoothies gut für Sie?

Mit den richtigen Zutaten wie frischem Obst, Gemüse, Joghurt, Milch und einigen Superfoods können Smoothies gut für Sie sein und eine nahrhafte Zwischenmahlzeit oder einen Mahlzeiten-Ersatz darstellen. Die meisten im Geschäft oder im Smoothie-Shop  gekauften Smoothies enthalten oft zusätzlichen Zucker und werden in übergroßen Portionen angeboten. Auch wenn Fruchtzucker gesund und natürlich ist, kommt es doch auf die Portionen an.

Viele praktische Smoothie-Varianten enthalten zusätzliche Süßungsmittel in Form von gesüßtem Joghurt, Eis, gesüßter Milch, Sirup und mehr. Diese fügen unnötige Kalorien hinzu und sind, ehrlich gesagt, auch nicht nötig. Natürlich erhalten Sie trotzdem Vitamine und Nährstoffe, aber der hohe Kaloriengehalt könnte Ihre Gesundheitsziele zunichtemachen. 

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Smoothies alle Nährstoffvorteile liefern und Ihre Gesundheitsziele erreichen, ist, sie zu Hause zuzubereiten, damit Sie die volle Kontrolle darüber haben, was in das Rezept kommt und wie viel.

Sind Smoothies gut für die Gewichtsabnahme? 

Wenn Sie abnehmen wollen, haben Sie wahrscheinlich gelesen, dass Smoothies gut für die Gewichtsabnahme sind, weil sie ganze Mahlzeiten ersetzen können. Smoothies sind gut zum Abnehmen geeignet, wenn sie relativ kalorienarm sind, Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe enthalten und Ihren Ernährungszielen entsprechen. 

Ein Smoothie, der nur aus Obst, Fruchtsaft und zugesetzten Süßungsmitteln besteht, kann einen hohen Kalorien- und Zuckergehalt aufweisen. Mit zugesetztem Eiweißpulver und Leinsamenmehl als Ballaststofflieferant können die Makronährstoffe jedoch in den meisten Bereichen Ihren Ernährungsbedarf decken. 

Ich empfehle, Smoothies als Nahrungsergänzung zur Gewichtsabnahme zu verwenden: 

  • Verzichten Sie auf Rezepte mit Fruchtsaft
  • Beschränken Sie die Obstportionen auf 1 Tasse
  • Verwenden Sie ungesüßte, milchfreie Milch oder Wasser
  • Fügen Sie Leinsamen oder Chiasamen für Ballaststoffe hinzu
  • Fügen Sie ein Gemüse für zusätzliche Nährstoffe hinzu

Wenn Sie Smoothies zubereiten möchten, die Sie satt machen und Ihre Taille nicht belasten, sollten Sie auf ein ausgewogenes Verhältnis der einzelnen Makronährstoffe achten: Fett, Eiweiß und Kohlenhydrate. Eine ausgewogene „Mahlzeit“, auch wenn sie durch einen Strohhalm getrunken wird, verhindert, dass der Blutzuckerspiegel in die Höhe schießt, und hilft, den Sättigungsgrad zu halten und Heißhungerattacken zu vermeiden.

Ist es gesund, jeden Tag einen Smoothie zu trinken? 

Solange die Zutaten aus Vollwertkost stammen und mit Ihren Ernährungsbedürfnissen übereinstimmen, sind die gesundheitlichen Vorteile von täglichen Smoothies sehr positiv. Es ist sogar meine Lieblingsmethode, um Gemüse in die Ernährung meiner Familie einzubauen, ohne dass sie es merkt. Das Beste an Smoothies ist, dass man die Zutaten je nach Bedarf verändern kann.

Smoothie Bowl mit Erdbeeren und Sahne und wenig Zucker: Es gibt kaum etwas Besseres als einen reichhaltigen, dickflüssigen, cremigen Smoothie nach dem Training, der nach Erdbeeren und Sahne schmeckt. Dies ist eine zuckerarme, gesündere Variante! Achten Sie außerdem darauf, die Zutaten zu wechseln, damit Sie eine große Vielfalt an Nährstoffen erhalten. Dank der Fülle an kinderfreundlichen Smoothie-Rezepten hier gibt es für jeden Tag der Woche eine köstliche und einfache Alternative.

Ist es besser, einen Smoothie zu trinken oder Obst zu essen?

Die Forschung sagt, dass es besser ist, das Essen zu essen als es zu trinken, da Obst und Gemüse viele Ballaststoffe enthalten, die hervorragend für die Gesundheit sind. Dennoch erhalten Sie die gleichen Vitamine und Mineralstoffe, wenn Sie sie in einem Smoothie mixen.

Wenn Sie nicht immer die Zeit haben, sich hinzusetzen und eine Mahlzeit zu sich zu nehmen, und eine tragbare Alternative benötigen, sind Smoothies eine großartige Möglichkeit, sich mit der täglichen Nahrung zu versorgen, da die Früchte ganz gemixt werden. In diesem Fall ist es zu 100 % besser, einen Smoothie zu trinken, als das Obst oder Gemüse nicht zu essen. Wenn das bedeutet, dass du die Nährstoffe bekommst, die dein Körper benötigt, schnapp dir deinen Mixer und mixe, mixe, mixe!

Letztlich ist es befriedigender, einen ganzen Apfel oder frische Beeren zu essen, aber an stressigen Tagen kann ein Schluck dieser Antioxidantien und Vitamine eine großartige Alternative sein, zusätzlich zu einem Proteinpulver und anderen Zutaten, die Sie hinzufügen möchten.

Die gesündesten Smoothie-Zutaten

Die gesündesten Smoothie-Zutaten sind Vollwertkost, die den größten Nutzen für die Ernährung hat, ohne unnötigen Zucker oder Kalorien zu enthalten. Für den besten Geschmack und den größten Nutzen für die Gesundheit können Sie einige der unten aufgeführten Zutaten hinzufügen. Für mehr leckere Zutaten solltest du hier vorbeischauen 

Proteinpulver

Eiweißpulver ist eine einfache Möglichkeit, einen Smoothie mit Nährstoffen anzureichern und ihn in eine Mahlzeit zu verwandeln. Viele Eiweißpulver liefern auch wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Kalzium und Vitamin B12, die in Ihrer Ernährung fehlen könnten. 

Chia-Samen

Winzig, aber mächtig: Chia-Samen sind voller Vitamine und Nährstoffe, wie Eisen und Kalzium. Sie sind auch eine großartige Quelle für Ballaststoffe und herzgesunde Omega-3-Fettsäuren, ein notwendiges Fett, das unser Körper braucht und das nur aus Nahrungsmitteln gewonnen werden kann. 

Flachs-Samen

Ähnlich wie Chia-Samen sind Leinsamen oder gemahlene Leinsamen (Leinsamenmehl) eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren, und jeder Esslöffel enthält 3 Gramm Ballaststoffe, bei nur 50 Kalorien. 

Nussbutter

Natürliche Nuss- und Samenbutter ist eine großartige Quelle für ungesättigte Fette und Mineralstoffe wie Folsäure, Kalium, Zink und Magnesium, je nachdem, welche Nussbutter Sie wählen. 

Wenn Sie Ihrem Smoothie ein gesundes Fett, z. B. aus Nussbutter, hinzufügen, fördert dies auch die Aufnahme von Vitamin A, Vitamin D und Vitamin E durch den Körper. Die Zugabe von Nussbutter verleiht dem Smoothie einen köstlichen Geschmack und trägt dazu bei, die Textur und die Kalorien zu verdichten, damit Sie länger satt bleiben. 

Grünzeug

Es gibt keine bessere Möglichkeit, dunkles Blattgemüse wie Grünkohl und Spinat in den Tag einzubauen als einen Smoothie. 

Avocado

Avocados stecken voller gesunder Vitamine wie Vitamin K, Folsäure, Vitamin C, B-Vitamine und Vitamin E. Sie enthalten mehr Kalium als Bananen und bringen einfach ungesättigte Fette und Ballaststoffe in Ihren Smoothie. 

Veröffentlicht am Dieser Beitrag wurde in Ernährung veröffentlicht. Speichere den Permalink in Deinen Favoriten ab.